Phone:  +49 30 887 246 28

Flüchtlinge/Asyl

Durch jahrelangen Erfahrungen wurde bei uns ein Bewachungskonzept entwickelt, welches auf den reibungslosen Ablauf im und bei den Asylsuchenden,- und Flüchtlingsunterbringungen angepasst. Dabei legen wir außerordentlichen Wert auf motiviertes und qualifiziertes Personal, mit mehrsprachigen Kenntnissen, wie Englisch, Russisch, Italienisch, Französisch und Arabisch.

Außerdem legen wir viel Wert auf unser internes Qualitätsmanagement, sowie Einsatz, Aus,- und Weiterbildungen für die Mitarbeiter. Wir stehen oft in der Öffentlichkeit und unter Medien Beobachtung, daher ist es uns wichtig, dass unsere Erfüllungsgehilfen ein diszipliniertes und professionelles Bild nach außen vertreten. Rechtsgleichheit und soziale Kompetenz stehen im Vordergrund.

Unsere Mitarbeiter beziehen eine interkulturelle Schulung, sowie ein exakt auf Asylwesen zugeschnittenen Einsatzlehrgang. Es wird im Bereichen, wie kulturelle Unterschiede, Flucht Hintergrund, Traumatisierung und Umgang mit traumatisierte Asylsuchende (insbesondere minderjährige), Deeskalation, Erste Hilfe und Feuerverhütungsmaßnamen, Waffenlose und gewaltlose Selbstverteidigung geschult.

Aus Erfahrung wissen wir, dass zur Bewachungsaufgabe bei einem Asyl, oder Fluchtunterkunft gehört viel mehr und unsere Mitarbeiter sind für die Bewohner immer da, egal ob es um Integrationshilfe oder medizinische Vorsorge geht.